KVA-Hopfen - Hopfen aus kontrolliertem Vertragsanbau

Das sensible Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher von Lebensmitteln jeder Art nimmt ständig zu, ebenso wächst der Wunsch, von Schadstoffen unbelastet erzeugte, neutral kontrollierte Rohstoffe und Zusatzstoffe beziehen und verwenden zu können.

Mit Hopfen aus Neutral Kontrolliertem Vertrags-Anbau bietet die IGN-Hopfenvermarktungs- und Vertriebs GmbH dem Brauer die Möglichkeit, die Reinheit seiner Bierspezialitäten zu gewährleisten. Im Hinblick auf eine anerkannt zunehmende Belastung der Umwelt ist es eine selbstverständliche Pflicht aller beteiligten Wirtschaftskreise, einen wirkungsvollen Beitrag zur weitgehenden Schonung unserer natürlichen und landwirtschaftlichen Ressourcen zu leisten.

Besonders der Hopfenpflanzer bzw. Erzeuger der IGN hat hier Pionierarbeit geleistet.

Hopfen aus KVA hat den Vorteil sich bei zertifizierten Betrieben von ISO 9001 und bei der Öko-Audit voll zu integrieren.

K - Kontrolle, lückenlos nachvollziehbar (Schlagkartei)
                                durch die neutrale Kontrolle des LKP -Hopfenring.

V - Vertrag, die Zusatzvereinbarungen zum Einheitsvertrag zwischen
                             Hopfenpflanzer und Handel garantieren die Erzeugungsregeln.

A - Anbau, ausgesuchte Hopfenstandorte sowie besondere Sorgfaltspflicht
                          bei Anbau und Ernte gewährleisten einen Premium-Hopfen für die Brauerei.

Die Mehrkosten werden durch die oben genannten Punkte mehr als aufgehoben.
Entscheiden Sie sich für Hopfen aus KVA von der

                    I nteressen-
                                G emeinschaft Qualitätshopfen
                                N iederlauterbach

Falls Sie Interesse an den Erzeugungsregeln im Detail haben,
können Sie diese über die e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.

Interessen Gemeinschaft Qualitätshopfen Niederlauterbach

Startseite